Ich bin Pia, 39 Jahre alt und glückliche Mama von zwei meist zauberhaften Mädels. Seit 10 Jahren bin ich mit meinem Mann Toby verheiratet und wir wohnen im wunderschönen Schwabenländle ganz in der Nähe von Stuttgart.

Ich bin lebenslustig, eigentlich immer gut gelaunt und für jeden Spaß zu haben. 

In meiner Freizeit bin ich natürlich viel mit meiner Familie unterwegs, liebe die Mädelsabende mit meinen Freundinnen und bin im Handballverein aktiv.


Ich war schon immer jemand, der kein Problem damit hat, frei vor Menschen zu sprechen. Ich bringe Menschen unglaublich gerne zum lachen freue mich aber auch wenn Tränen der Rührung oder Freude vergossen werden.

Über mich


Ich selber habe vor 10 Jahren kirchlich geheiratet. Wir hatten damals Glück und haben einen Pfarrer gefunden, der sich mit uns beschäftigt hat, unsere Wünsche und Ideen für den Gottesdienst umgesetzt hat und uns somit eine wunderschöne, emotionale und persönliche Zeremonie beschert hat. Für uns ein unvergesslicher Tag.


Durch einen glücklichen Umstand kam es dazu, dass ich die Freie Trauung meiner Freundin gestalten durfte. Ich selber hatte zuvor erst einmal eine Freie Trauung bei der Hochzeit meines Bruders erlebt und fand die Zeremonie unglaublich schön und persönlich. Als meine Freundin mich also bat ihre Freie Trauung zu begleiten habe ich mich sehr gefreut und gemeinsam mit ihr und ihrem Mann alles geplant und gestaltet. Die Freie Trauung war wunderschön, das Brautpaar total im Glück und ich absolut im siebten Himmel.  Die Rückmeldungen der Hochzeitsgäste war überwältigend und so war klar : "Hier bin ich richtig, hier gehör ich hin" - So entstand herzgold!


Bei einer Fortbildung lernte ich eine unglaublich tolle Referentin kennen, die nicht nur Freie Trauungen begleitet sondern auch Freie Rednerin bei Trauerfeiern ist. Wir haben uns lange unterhalten. Sie erzählte mir von Ihrer Arbeit als Trauerrednerin und dem Umgang mit den Hinterbliebenen. Wieder wurde mir klar, dass möchtest ich auch machen. Das ist mein Weg. Seither begleite ich Hinterbliebene die ein geliebtes Familienmitglied oder einen engen Freund verloren haben und gestalte gemeinsam mit Ihnen die Trauerzeremonie. 


Wie wurde ich Freie Rednerin?

Eines Tages rief mich meine Freundin an. Sie hatte heimlich im Urlaub geheiratet. Nur ihre Trauzeugen waren eingeweiht und mit dabei. Nun wollten sie und ihr Mann für ihre Familien und Freunde ein ungezwungenes Fest mit einer Freien Trauzeremonie veranstalten. Auch die Daheimgebliebenen sollten die Möglichkeit haben gemeinsam mit Ihnen zu feiern.  "Und Pia, da wollten wir dich fragen, ob du das machst? Wir können uns niemand besseren vorstellen."  Und damit fing alles an...

Warum ich gerne Freie Rednerin bin?

Allein schon die Bezeichnung "Freie Rednerin" sagt alles. Die Durchführung der Zeremonie kann ich mit euch gemeinsam völlig frei gestalten und das gibt mir die Möglichkeit, alles was ihr euch wünscht zu erfüllen. Paare und Kinder an einem so wichtigen Tag begleiten zu dürfen, berührt mich immer wieder aufs Neue. Jeder hat seine ganz eigene Geschichte und dass ich diese erzählen darf bedeutet mir unglaublich viel und macht mich einfach glücklich.

Kinderwillkommensfest? Was ist das?

Die Geburt eures Kindes ist ein toller Anlass um zu feiern! Viele Paare entscheiden sich heute für eine Freie Taufe. Dabei spielt es keine Rolle ob euer Schatz 3 Monate oder bereits 3 Jahre alt ist. Gemeinsam mit euch gestalte ich einen passenden Rahmen. Gerne binde ich die Geschwisterkinder und/oder Paten mit ein. Ein kleines Ritual hebt die Besonderheit dieses Tages hervor. Ob bei euch zu Hause, im Restaurant oder bei Oma im Garten - alles ist möglich.

Copyright © all rights reserved Pia Leinert - Freie Rednerin, 2020